Wodka

wodkaDas Wort Wodka bedeutet Wässerchen und viele Slawen trinken Wodka auch wie Wasser. Dabei ist Wodka, wenn er denn richtig gebrannt wird, eine äußerst wohltuende und hochwertige Spirituose. Je nachdem, wo er gebrannt wurde, variiert der Alkoholgehalt, in den privaten Brennereien in Russland und Finnland erreicht er schon mal Promillezahlen, die jenseits von gut und böse sind. Die frei verkäuflichen und guten industriell hergestellten Wodkas jedoch sind mit einem Promillewert um die 40 ausreichend.

Der ideale Wodka riecht nach nichts, beinhaltet keine Fuselöle oder Fermente und ist zudem recht geschmacksneutral. Eiskalt genossen ist er nicht nur der perfekte Begleiter für üppige Mehrgänge-Menüs, sondern auch beispielsweise für den Grillabend. Auch in Cocktails ist Wodka gern gesehen.

Ganz stilecht, also wie in seiner slawischen Ursprungsregion, wird Wodka während langer Abende mit vielen kleinen Gängen als so genanntes Stogramm (100 Gramm) mit einem Happen Schinken oder Speck getrunken.

Hinweis

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie uns in der Tabak Bar in Berlin Hellersdorf.

>> Anfahrtsbeschreibung
>> Kontaktformular