Zigaretten

zigarettenSchon die Indianer Mittelamerikas rollten Tabak in Maispapier und rauchten ihn so. Und noch heute wird dieses Prinzip benutzt, um Zigaretten herzustellen. Natürlich sind heute die Papiere hochwertiger, der Tabak feiner und die Sortenvielfalt riesig.

Zigaretten gibt es heute in allen erdenklichen Stärken: extrakurz, extralang, normal dick oder auch sehr dünn, mit weißen Filtern, ohne Filter oder als Klassiker mit gelbem Filter. Zigarettenfabriken gab es schon Ende des 19. Jahrhunderts und bis heute hat sich zwar das Verfahren kaum verändert, wohl aber die Produktivität und Vielfalt.

Auch in den Stärken, also dem Nikotingehalt, unterscheiden sich die Sorten heute. So gibt es ganz leichte Zigaretten (lights oder ultra lights), so genannte mediums (mittelschwere Sorten) oder normal starke bis strong (sehr starke Sorten). Allerdings müssen diese Bezeichnungen heute im Namen umgangen werden, da sie von einer EU-Richtlinie verboten wurden. Eine weitere Möglichkeit, Zigaretten zu konsumieren, ist die Eigenherstellung aus Feinschnitt mittels Drehen oder Stopfen.

Hinweis

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie uns in der Tabak Bar in Berlin Hellersdorf.

>> Anfahrtsbeschreibung
>> Kontaktformular